Ausbau zur viergleisigen Westbahn Abschnitt Asten – Linz Kleinmünchen

Ort: 
  • Asten-Linz Kleinmünchen
Zeitraum: 
  • 07/2004 bis 12/2011
    • Im Zuge des Ausbaus zur viergleisigen Westbahn zwischen Wien und Salzburg, wurde der Streckenabschnitt Asten und Linz Kleinmünchen realisiert.

      Innerhalb der langjährigen Bauzeit konnten mehr als 30.000 m Gleis abgetragen und an die 50.000 m Gleis verlegt werden. Zudem wurden beachtliche Tonnagen an Oberbauschotter geliefert und eingebracht.

      Mit der zeitgerechten Inbetriebnahme des neuen Streckenabschnittes konnte ein weiterer Meilenstein der wichtigen Westbahnstrecke realisiert werden.

       

      Besonderheit:

      Leistungserbringung in ARGE

Factbox: 
  • 30.847 m Gleisabtrag
  • 4.490 m-LL Weichenabtrag
  • 49.985 m Gleisgestänge verlegen
  • 7.794m-LL Weichen verlegen
  • 530 m Bettungsreinigung
  • 233.186 t Gleisschotter
  • 61.106 m Baustellengleisstopfung
  • 3.205 Stk. Schweißungen
  • 59.975 m Gleise verspannen
  • 51.694 m Neuschienen schleifen
  • 11.444 m² Verschieberbahnsteige herstellen
zurück zur Übersicht